Eprimo GmbH

Eprimo GmbHDie Marke eprimo ist seit dem Jahr 2005 auf dem Strommarkt aktiv und gehört heute vollständig zur RWE AG. Anfänglich belieferte der Energieanbieter ausschließlich den Kreis Groß-Gerau und die nähere Umgebung. Mittlerweile deckt eprimo jedoch das gesamt deutsche Stromnetz ab und kann sowohl Privatkunden als auch Gewerbekunden in allen Teilen Deutschlands beliefern. Als Tochtergesellschaft des Stromriesen RWE setzt eprimo auf günstigen Strom und günstiges Gas und bezeichnet sich selbst als Energiediscounter. Der Hauptsitz der Firma befindet sich in Neu-Isenburg und die Geschäftsleitung obliegt Dietrich Gemmel und Martina Sanfleber. Nach eigenen Angaben bedient eprimo über 600.000 Kunden.

Weitere Informationen hier: www.eprimo.de

Strom von eprimo

Bei den Stromtarifen unterscheidet eprimo zwei Kategorien: Den Single- und den Familientarif. Je nach Verbrauch können Kunden zwischen Tarifen für einen Verbrauch bis zu 1.500 kWh und bis zu 3.000 kWh wählen. Für Großstädter existiert zusätzlich ein Citytarif in den Städten Berlin, Düsseldorf, München, Hamburg und Leipzig. Beim Wechsel zu eprimo bietet der Stromanbieter einen Wechselservice und Neukundenbonus an. Für Umweltbewusste Kunden hält eprimo einen Ökostromtarif bereit, bei dem die Energie zu einhundert Prozent aus Wasserkraft gewonnen wird und dabei nur unbedeutend teurer ist.

Gas von eprimo

Im Gassegment garantiert eprimo Festpreise für Privatkunden und lockt Neukunden mit einem Wechselbonus mit umfangreichem Wechselservice. Derzeit ist Gas von eprimo jedoch nicht bundesweit beziehbar.